Skip to content

Leitungshandbuch

Ablauf Sonntag

Tagesablauf

ca. 9:00 – 12:00Gottesdienst
ca. 12:00 – 14:00Mittagessen
ca. 14:00 – 17:00Rundgang + Aufbautreff & Aufbau
ca. 17:00Teamtreff




Erinnerungen

  • Erstelle einen Aufbauplan mithilfe des vorgegebenen Aufbauplans
  • (Excel oder Google Spreadsheets)
  • Trefft euch, um den Aufbauplan kurz durchzusprechen. Sagt klar an, wer das Ausladen des LKWs koordiniert. Die Kernteamler sollen sich mit ihrem Aufbau Team treffen, um spezifische Aufgaben zu besprechen
  • Sei bereit, CAMP2GO im Gottesdienst vorzustellen 
    • Vision & Konzept, Vorstellung des Teams, Dankeschön an die Partnergemeinde
  • Mach vor oder nach dem Gottesdienst einen Rundgang, um mit dem Partner abzusprechen, was wo platziert werden soll
    • Zentrale, Abstellraum, XXL Module, Spiele, Bühne, etc.
    • Wo sind Wasser- und Starkstromanschluss?
  • Beantworte folgende Fragen, bevor du entscheidest, welche
  • Spiele wo aufgebaut werden:
    • Wie ist das Wetter für die Woche? 
    • Wo ist die Sonne / Wo gibt es Schatten? 
    • Wo ist der Stromanschluss? 
    • Wo ist der Wasseranschluss?
    • Wo kann die Wasserrutsche aufgebaut werden? (Sichtschutz)
  • Sicherheits-Checklisten mit Equipment-Manager durchgehen
  • Gruppenmappen erstellen und für die Folgewoche vorbereiten
  • Checkt mit dem Partner nochmal die Zeiten fürs Mittagessen. Fragt nach, ob sie die Information über Unverträglichkeiten von Mitarbeitern erhalten haben




Helferschulung

Alle Gruppenhelfer müssen an der Helferschulung teilnehmen. Am besten führt ihr diese am Sonntag im Anschluss an das Mittagessen oder direkt nach dem Gottesdienst durch. Sprecht frühzeitig (spätestens Samstag) mit dem Ansprechpartner über die genaue Uhrzeit, damit dieser die Helfer darüber informieren kann. Die Durchführung der Helferschulung kann gut an die Kernteamler Personal delegiert werden.  


Macht eine kurze Vorstellungsrunde. Notiere dabei die Namen, Alter, E-Mail Adresse und Telefonnummer der Gruppenhelfer sowie die Tage, an denen sie helfen werden. Stelle anschließend die Vision und das Konzept von CAMISSIO CAMP2GO vor, erkläre unsere Erwartung an die Helfer und gehe mit ihnen durch alle Punkte des Helfercodex. Wer den Codex noch nicht unterschrieben hat, sollte dies am Ende der Schulung tun. Der Codes muss von allen Helfern (nicht nur den Gruppenhelfern) unterschrieben werden. Erkläre den Helfern den Ablauf der Woche und öffne das Gespräch für Fragen. Alle Helfer sind eingeladen, am Teamtreff morgens teilzunehmen. Das Teamtreff am Abend ist ausschließlich für CAMISSIO Mitarbeiter. Gruppenhelfer sollten, wenn möglich, von 7:50 – 16:50 Uhr da sein. Gehe auch auf das Helferfeedback ein, welches am Ende jeden Camptages entweder mit der Campleitung oder dem Ansprechpartner des lokalen Partners stattfindet. 




Helferfeedback

Von Montag bis Donnerstag treffen sich die CL und der ÖP mit den Helfern, um Feedback zu sammeln und über campbezogene Themen zu reden. Wir wollen in die Helfer investieren und so die Gemeinde vor Ort unterstützen. Außerdem ist es uns wichtig, ihr Feedback hören. Wir sprechen über Themen wie „Gespräche mit Kindern“ oder „Gebet in der Kleingruppe“.




Teamtreff Abends

Check-upStimmung, Gastfamilienparty, T-Shirts, 
Handbuch, Armbanduhr
Personen & AufgabenCampleitung, Kernteam, Theater, Lobpreis
ÜberblickWoche, Tagesablauf, Teamtreffs
SicherheitSammelpunkt, Erste Hilfe, Toilette, Fluchtwege, Besucher, Fotos, Pausen, genug trinken
GruppenleiterEinteilung, Gruppenmappen
Gebet


Hier findest du die Vorlage für den Aufbauplan für Sonntag: Mitarbeiter-FAQ