Skip to content

Leitungshandhandbuch

Fokus Campleitung weiblich

Als Campleiterin bist du ein Team mit dem männlichen Campleiter. Gemeinsam habt ihr das Privileg, das Camp proaktiv zu prägen. Ihr trefft gemeinsam viele Entscheidungen, werdet Probleme und Konflikte lösen und für eine klare Verkündigung der Vision und vor allem des Evangeliums einstehen. Ihr seid dienende Leiter, die das Camp geistlich leiten. 


Du bist auf dem Camp präsent und Ansprechpartner für die verschiedenen Personengruppen (CLM, KT, MA, Eltern, Kinder, Gastfamilien, Partner, Helfer, Besucher). Du triffst weise Entscheidungen, wann es dran ist Aufgaben zu delegieren und sorgst teamintern für eine klare Kommunikation, die du ebenfalls mit dem männlichen Campleiter vorlebst. Du wirst Kernteamler auf ihre Botschaften und Andachten vorbereiten, Ihnen Feedback geben und alle Teamtreffs leiten. 


In Bezug auf die personelle Leitung des Camps bist du vor allem für die weiblichen Kernteamlerinnen verantwortlich. Du begleitest und stärkst diese neben ihren campspezifischen Aufgaben, vor allem auf persönlicher und geistlicher Ebene und forderst sie heraus, persönlich zu wachsen. 


Einer deiner Fokuspunkte liegt in der organisatorischen Leitung. Es geht für dich darum, den Überblick über das Campgeschehen zu behalten und gemeinsam mit dem OC die Abläufe, Aufgaben, den Kontakt mit dem Backoffice, die Kasse zu stemmen. Das gilt immer für die aktuelle Campwoche sowie für die kommende Woche. Für dich geht es darum, den OC anzuleiten und mit ihm zusammenzuarbeiten.