Mitarbeiter FAQ

Wir freuen uns so sehr, dich im Sommer als Mitarbeiter dabei zu haben! Damit du möglichst genau weißt, was auf dich zu kommt, haben wir dir auf dieser Seite ein paar mögliche Fragen beantwortet. Falls du dennoch, eine Frage hast, die hier noch nicht beantwortet wird, schreib uns doch gerne oder ruf uns an!

Bewerbung

Der letzte Tag für deine Anmeldung als Mitarbeiter ist der 31. Mai 2021, da an Fronleichnam, am 3. Juni, die Mitarbeiterschulung beginnt.

Ein paar Tage nach deinem Interview steht bereits fest, ob du dabei bist. Auf welche Camps, also welche Städte genau du mitfahren wirst, erfährst du spätestens auf der Mitarbeiterschulung.

Auf der Mitarbeiterschulung, darfst du eintragen, ob du gerne im Musik- / Theaterteam mitmachen möchtest. Kurze Zeit später wirst du nähere Informationen per Email erhalten. (z.B. den Theatertext etc.)

Wenn möglich, solltest du das Führungszeugnis so früh beantragen, dass du es mit zur Mitarbeiterschulung bringen kannst. Ansonsten muss es schnellstmöglich nachgereicht werden.

In diesem Jahr ist der Mitarbeitervertrag bereits Teil der Anmeldung. Es werden vertragliche Dinge geregelt (bezüglich der Ehrenamtspauschale etc.). Zudem unterschreibst du, dich an die bei CAMISSIO herrschenden Regeln zu halten und du bestätigst den CAMISSIO Codex.

Mitarbeiterschulung

Die Mitarbeiterschulung findet vom 3. – 6. Juni 2021 in Wölmersen am TSR statt (gleicher Ort wie letztes Jahr).  

Die Mitarbeiterschulung ist für dich komplett kostenlos. Wir kümmern uns um jede Menge Spaß, Verpflegung, Unterkunft und Schulungsmaterial, du dich um die An- und Abreise. 

Die Mitarbeiterschulung ist Plicht für alle Mitarbeiter. Du wirst bestens auf den Sommer vorbereitet und lernst das ganze Team kennen. 

Alle Informationen zur Mitarbeiterschulung wirst du rechtzeitig erhalten, dies kommt auch auf den Zeitpunkt deiner Anmeldung an.

Wir haben die Froschfamilie natürlich bereits eingeladen und auch schon eine Zusage erhalten! Wir freuen uns bereits darauf, sie begrüßen zu dürfen!

Dein CAMISSIO Sommer

Auf den Camps kümmern wir uns um alles was du brauchst. Durch deine Gastfamilie erhältst du Unterkunft und Verpflegung. Mittagessen gibt es auf dem Camp. An einem Abend in der Woche gehen wir als Team gemeinsam auswärts essen. Plane dafür etwas Geld ein. Du bekommst von uns eine Ehrenamtspauschale von 100 Euro die Woche. An- und Abreise zu den Camps können dadurch gedeckt werden.  

Wir kümmern uns um Übernachtung und Verpflegung und die allgemeine Organisation im Camp. Wir helfen diin allen Fragen die du hast, durch deine Leiter und dein Team hast du immer eine helfende Hand zur Seite.  

Du bekommst von uns eine Ehrenamtspauschale von 100 Euro für jede Woche die du mitkommst. Die Kosten für die Schulung (außer An- und Abreise) übernehmen wir. (Siehe auch Frage: Welche Kosten kommen im Sommer auf mich zu?) 

Wenn du bereits am vorherigen Camp dabei warst, fährst du gemeinsam mit dem ganzen Team zum nächsten Camp. An- und Abreise zu deinem ersten/ letzten Camp gilt es für dich selbst zu organisieren. Kosten kannst du mithilfe der Ehrenamtspauschale decken. Gerne kannst du dich mit anderen Mitarbeitern absprechen und Fahrgemeinschaften bilden.

Du kannst als Gruppenleiter oder auch als Co-Gruppenleiter eingesetzt werden. Wenn du das möchtest, gib es in der Bewerbung gerne an. Auf jeden Fall trägst du Verantwortung für die Kinder, hast aber immer ein Team an deiner Seite, was dich dabei unterstützt. 

Als Grup­pen­lei­ter bist du der Herz­schlag des Camps. Eine Woche lang teilst du wert­volle Zeit mit fünf bis zehn Kin­dern und hast die Chance, sie pos­tiv zu prä­gen und für ein Leben mit Jesus Chris­tus zu begeis­tern. Du begleitest deine Gruppe zu den Spielen und erklärst die Regeln. Dabei bist du verantwortlich für deine Gruppe. Natürlich wirst du Hilfe von den Kernteam Mitarbeitern bekommen, falls Probleme auftreten. Zudem ist jederzeit der Gruppenleiter der zugehörigen Jungs- Mädelsgruppe dabei. Außerdem leitest du die Kleingruppenzeit nach der Plenumszeit, in welcher du mit deiner Gruppe das Gehörte besprichst. Du bist in dieser Woche der geistliche Leiter für die Kinder deiner Gruppe, solltest also damit rechnen, Fragen zu beantworten und bereit sein, das Evangelium zu erklären. Lass uns gemeinsam den Himmel bevölkern!

“Tomaten mag ich gar nicht.”

Über CAMISSIO

Das Wort CAMISSIO setzt sich aus den Wörtern “Camp” und “Mission” zusammen.

„Geht in die ganze Welt und pre­digt das Evan­ge­lium der gan­zen Schöp­fung.“

Das tun wir auch heute noch. CAMISSIO will die Kin­der Deutsch­lands posi­tiv prä­gen, ihnen mit dem bes­ten Aben­teu­er­park und der guten Nach­richt, dem Evan­ge­lium von Jesus Chris­tus, den Som­mer ihres Lebens bie­ten. Wir wol­len Kin­dern einen Gott vor­stel­len, der selbst Mensch wurde und des­sen Liebe für seine Schöp­fung durch nichts auf­ge­hal­ten wer­den konnte.

Jakob Vetter war der Gründer der Deutschen Zeltmission (1902), aus der CAMISSIO hervorgegangen ist! Er prägte Mission in Deutschland und lehrte viele weise Dinge. Ein Beispiel: “Der Glaube ist der goldenen Schlüssel, der die Schätze des Himmels erschließt. Gebrauche diesen Schlüssel.”

10 – 8 – M – P – ESSI – ESSI – O

@camissiocamp2go !BITTE ABBONIEREN! : )))